fbpx

Tierschutz in Griechenland

Futterpaten

Für unsere private Tierschutzinitiative auf der Westseite des Peloponnes in Griechenland suchen wir derzeit für 11 Katzen und 1 Hund fürsorgliche Paten, die verstehen was Not ist.

Werde Futterpate!Besuche uns!
Engagiere Dich

Rette ein Tier

Werde Futterpate

Derzeit leben auf der Tierinsel in Pigadoulia 11 Katzen, die bereits kastriert und sozialisiert sind. Sie haben hier ihr zuhause gefunden. Aber jeden Herbst umkreisen uns ausgesetzte oder streunende Tiere, die verzweifelt eine Möglichkeit suchen den Winter zu überleben. So knapp wie im Sommer das Wasser ist, so knapp ist im Winter das Futter und ein Schutz gegen, Wind, Nässe und Kälte.

Spende für eine Aktion

Jedes Quartal versuchen wir auch andere Katzengemeinschaften zu stärken und Hilfe bei der Fütterung, der Kastration und Parasitenbekämpfung zu geben. Aber natürlich ist das weder einfach noch umsonst. Jeder Tierarzt und jeder Futterhändler hier in Griechenland kämpft selbst ums Überleben und berechnet seine Leistung. Daher sind auch wir auf deine Hilfe angewiesen.

Lerne unser Katzen kennen

Ikarus

Verantwortung und Loyalität

Juno

Liebe und Leichtigkeit

Tigris

Nähe und Zugehörigkeit

Angelo

Freiheit und Souveränität
Was wir machen

Unsere Maßnahmen

Tierfütterung

Griechische Katzen haben kaum Tierhalter. Manchmal gibt es Vereinbarungen zwischen Katzen und Hausbesitzerin wie Futter gegen Schlangenjagd. Tatsache ist: die griechische Katze hungert und ist ausgemergelt.

Futterpatenschaften

Wegen der desaströsen Situation für Katzen in Griechenland gibt es einige Privatinitiativen, die ihr ganzes Geld in Tierschutz, Futter und Pflege stecken. Diese Initiativen überleben auf Dauer nur mit Spendern.

Vermittlung von Tieren

Streunende, wilde Tiere zu zähmen ist eine Aufgabe für geduldige und unerschütterliche Tierfreunde. Bis ein Tier, dass erst angefüttert, medizinisch versorgt und schließlich handzahm und menschenoffen ist vergehen Monate.

Medizinische Betreuung

Die medizinische Versorgung, die wir bieten ist antiparasitäre Behandlung, Kastration, Grundimpfung, Wundversorgung und Behandlung akuter Erkrankungen. Chronische Probleme behandeln wir homöopathisch.
Was uns bewegt

Unsere Mission

Dr. Dolittle und sein Tieranwesen ist das Vorbild für die Tierinsel in Griechenland. Wir leben mit den Tieren, achten sie, sprechen mit ihnen und beziehen sie in Aufgaben mit ein. Schlangenwacht, Verteidigung gegen streunende Rudel, Betreuung von kranken und vereinsamten Menschen, Seelsorge und Vermittlung von Freude, Liebe und Leichtigkeit gehört zu den Aufgaben der stationierten Tiere. Mensch und Tier lernen hier gewaltfreies und vertrauensvolles Miteinander auf Augenhöhe. Für den Erhalt des Projektes suchen wir Futterpatenschaften für einzelne Tiere – jeder Betrag ist willkommen.

Mach' doch mit

Wir nehmen Tierschützer auf. Für 2-6 Monate kannst du hier bleiben und am Projekt mitarbeiten. Du kannst im Gästehaus wohnen, bekochst dich selbst und versorgst Tiere und Garten. Freizeit, Meer und Natur ist hier für dich da. Wir leben in einer Alleinlage zwischen Olivenbäumen und vielerlei einheimischem Getier, das den Frieden und die Stille hier genießt.

Nächste Möglichkeiten

Januar 2021 - Madeas Fahrt nach Austria

Madea ist in Österreich. Im Januar hat uns unsere griechische Bracke verlassen. Sie hat ihr forever home in Austria gefunden. Madeas Geschichte: hier klicken!

Mai 2021 - Tierschutzeinsatz im Katzenrudel

Stefanie ist angekommen. Unsere neue Tierschützerin lebt sich gerade ein und wird bereits vom Katzenrudel adoptiert. 2021 haben wir noch Plätze frei.

wir bleiben in Griechenland

Paten willkommen

Ikarus

Europäisch Kurzhaar
geb. Herbst 2016 – männlich kastriert
4 x Parasitenbehandlung pro Jahr

krankheitsfrei
unkompliziert

monatliche Futterkosten: 45 €
jährliche Tierarztkosten: 50 €

Sokrates

Europäisch Kurzhaar
geb. Herbst 2016 – männlich kastriert
Dauermedikation – Spezialfutter

Diathese Harngrieß, Sehbehinderung
territoriale Kämpfernatur

monatliche Futterkosten: 80 €
jährliche Tierarztkosten: 200 €

Juno

Europäisch Langhaar
geb. Juli 2018 – männlich kastriert
4 x Parsitenbehandlung – Spezialfutter

Reizdarm, Mikrobiom instabil
unkompliziert

monatliche Futterkosten: 65 €
jährliche Tierarztkosten: 50 €

Leon

Europäisch Kurzhaar
geb. Sommer 2017 – männlich kastriert
4 x Parasitenbehandlung pro Jahr

krankheitsfrei
hochintelligentes Jagdnaturell

monatliche Futterkosten: 45 €
jährliche Tierarztkosten: 50 €

Tigris

Europäisch Langhaar
geb. Frühjahr 2017 – männlich kastriert
4 x Parasitenbehandlung pro Jahr

alte Wirbelsäulenverletzung
territorialer Haushüter

monatliche Futterkosten: 45 €
jährliche Tierarztkosten: 50 €

Merlin

Griechischer Straßenhund
geb. Herbst 2018 – männlich
in Vorbereitung für TA Besuch

Beinverkürzung nach Unfall
traumatisierter Streuner in Besserung

monatliche Futterkosten: 55 €
Tierarztkosten kommend: 300 €

Wissen

Tier Adoption

adoptieren oder kaufen

Ein Tier aufnehmen hat immer mit langfristiger Verantwortung zu tun. Es ist wie eine Partnerschaft. Die Chemie muss stimmen. Daher solltest du dein zukünftiges Haustier immer erst kennenlernen und tief in dich gehen bevor du es aufnimmst. Wenn du ein älteres Tier zu dir nimmst, denk dran es hatte ein Leben vor dir. Oftmals kein Gutes, es ist davon geprägt.

Wie du das passende Tier findest

Was du beachten solltest ist Rasse, Herkunftsland und Lebensart. Ein Jagdhund, der 1 oder 2 Jahre in Freiheit gelebt hat, ist kein Stadthund. Eine Katze, die von einer wilden Mutter aufgezogen wurde, sieht Menschen als Gefahr und braucht Monate bis sie sich für Menschen entscheidet und sie wird immer souveräner Freigänger bleiben wollen.

Dürfen wir dich anschreiben?

Trage dich bitte in die Liste ein!